WICHTIGER HINWEIS: Ausbreitung von Corona verlangsamen: GEMEINSAM HANDELN!

French Terry/ Sweat


Man unterscheidet zwischen French Terry/ Sommersweat oder Sweat/ Wintersweat in einigen Dingen.

 

French Terry kurz FT ist eigentlich ein Jersey und besteht wie dieser aus Baumwolle und Elasthan ( unserer hat einen Baumwollanteil von 95% und 5% Elasthan).  Der Sommersweat ist etwas dicker und schwerer als der bekannte Baumwolljersey. Häufig ist er NICHT angeraut, sondern weist nur eine Schlingenoptik auf, welche durch 3 verwebte Fasern möglich ist, Jersey wird meist nur mit 2 Fasern gewirkt.

Sweat ist meist dicker und schwerer, allerdings auch weniger elastisch als French Terry.

Sweatstoffe werden besonders gern zur Herstellung von warmen und kuscheligen Hoodies, Pullern, Sweaters, Pumphosen, Jogginghosen für Kinderkleidung im allgemeinen.

Wintersweat besteht meist aus 80%Baumwolle und 20%Polyester und ist ein echter Wohlfühlstoff. Innen schön weich und warm, durch die die angeraute Kuschligkeit.

 

French Terry gibt es mittlerweile immer häufiger angeraut und hat eine dünnere Eigenschaft als Sweat. Ist somit ein perfekter Stoff für Hoodies, Jogginghosen, Kleider,Sweaters, Beannies, Loop, Schals usw.

Im Gegensatz zur Webware ist Franch Terry/ Sweat nicht gewebt, sondern gewirkt, also wie Häkelware aus Maschen hergestellt, die miteinander verknüpft werden.

Der Stoff ist dadurch elastisch, geschmeidig und pflegeleicht. Und toller Stoff für Kleidungnähen auch für Anfänger